Der OV-Koch

Wer ordentlich arbeitet, braucht auch eine anständige Mahlzeit auf dem Tisch. Dafür ist der Koch im Ortsverband verantwortlich.

Der Koch stellt die Versorgung des Ortsverbands mit Lebensmitteln bei Ausbildungsveranstaltungen und Einsätzen sicher und kann bei größeren Einsätzen in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Log-V überörtlich eingesetzt werden.

Insbesondere hat der Koch folgende Aufgaben:

·        Beschaffung von Verpflegungsgütern für den OV nach Vorgabe

·        Verwaltung der Verpflegungsgüter des OV, soweit eine Vorratshaltung erforderlich ist

·        Durchführen von Bestandskontrollen

·        Führen des Verpflegungsgüterverzeichnisses und Erfassung des Verbrauchs

·        Führen des Verpflegungsbuches des OV

·        Zubereitung und Ausgabe der Verpflegung an die Helfer nach Vorgabe

 

Einer für alle? Wenn es doch einmal mehr zu kochen gibt, kann sich der Koch nach Absprache für Teilaufgaben der Unterstützung anderer Helfer des OV bedienen.

 

Heinz Weseler