Nordhorn, 28.04.2018, von Maximilian Christ

Zwei neue Helfer für das THW Papenburg

Nordhorn. Am vergangenen Samstag fand in Nordhorn die Abschlussprüfung der Grundausbildung der THW-Regionalstelle Lingen statt, der insgesamt 10 Ortsverbände angehören. 26 Prüflinge aus den verschiedensten Ortsverbänden mussten ihr Wissen in einer theoretischen und praktischen Prüfung unter Beweis stellen. Auch zwei Helfer aus Papenburg bestanden dort ihre Prüfung.

Foto: THW

An sechs Stationen und anhand einer schriftlichen Prüfung mussten die angehenden Helfer zeigen, was sie in der mehrmonatigen Grundausbildung gelernt haben. Dazu gehörten unter anderem der sichere Umgang mit Holzbearbeitungswerkzeugen, dem Bohrhammer und dem Elektrotrennschleifer, die Inbetriebnahme von Tauchpumpen, das Einschalten eines Stromerzeugers und es wurde das Wissen über Hydraulikheber abgefragt. Zusätzlich musste eine Teamprüfung absolviert werden, in der vier Prüflinge eine gemeinsame Aufgabe zu erfüllen hatten.

 

Das Fundament der THW-Ausbildung ist die Grundausbildung, ihr Ziel ist es, ein allgemeines Wissen über Zivil- und Bevölkerungsschutz sowie die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) zu vermitteln. Alle angehenden Helferinnen und Helfer werden einheitlich an THW-typischen Werkzeugen und Geräten ausgebildet. Dies garantiert, dass alle Einsatzkräfte bundesweit einsetzbar sind. Die Grundausbildung ist die erste Ausbildungsstufe im THW und wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die die Helferinnen und Helfer zur Teilnahme an THW-Einsätzen befähigt.

 

Auch der Ortsverband Papenburg wünscht noch einmal allen Prüflingen, besonders aber den beiden neuen Helfern aus Papenburg Fabian Trouw und Gert-Jan Arkema alles Gute zum bestandenen Grundschein und wir wünschen einen guten Start in den THW-Alltag! Ab dem 15.05.2018 startet eine neue Grundausbildung, Interessenten sind herzlich Willkommen und können jeden Dienstag ab 19.00 Uhr das Technische Hilfswerk im Alten Burenweg 7 in Papenburg besuchen.

 


  • Foto: THW

  • Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: