Papenburg, 15.02.2019, von Markus Henzen

Mitgliederversammlung der Helfervereinigung

Papenburg. Am 15.02.2019 fand traditionell die jährliche Mitgliederversammlung der Vereinigung der Förderer und Helfer des Technischen Hilfswerks, Ortsvereins Papenburg in den Räumlichkeiten des THW Ortsverbandes statt. Der 1. Vorsitzende, Markus Henzen, konnte zu diesem Anlass ca. 25 Mitglieder an diesem Abend begrüßen. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit, die an diesem Abend von großer Bedeutung war, wurde die Tagesordnung vorgestellt und das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung nach Rücksprache zur Einsicht ausgelegt und von den Anwesenden genehmigt.

v.l. Markus Henzen, Anika Henzen, Maria Müller, Felix Prangen - Foto: THW/Maximilian Christ

In den Geschäftsberichten wurden u.a. die Aktivitäten der Helfervereinigung noch mal hervorgeholt, so konnte über die Emsländische Volksbank ein Pavillon für die Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit angeschafft werden. Die Firma Krone aus Werlte stellte eine neue Anhängerlafette zum Transport der schon im OV vorhandenen Wechselbrücken zur Verfügung und beim Hafenfest konnte man sich wieder erfolgreich der Öffentlichkeit präsentieren, wobei das restaurierte Glücksrad die Kinder besonders angezogen hat. Bei der Verlesung des Kassenberichtes durch die Schatzmeisterin, Anika Henzen, konnte eine positive Entwicklung des Vereins festgestellt werden. Die Zuwendungen aus der Wirtschaft und aus Mitgliedsbeiträgen nahmen zu, so dass der Verein ein gutes Standbein für Anschaffungen/Ergänzungen zur Verbesserung der Aufgaben in der örtlichen Gefahrenabwehr hat.

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Vorstand anschließend eine saubere Geschäfts- und Kassenführung, so dass dieser Einstimmig von der Versammlung entlastet werden konnte. Für 10 jährige Zugehörigkeit konnten Maria Müller und Stephan Schriever mit einer Urkunde geehrt werden.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die turnusgemäßen Wahlen des Vorstandes an. Nach einem Wahlzeitraum von drei Jahren wird der Vorstand im Verein neu gewählt. Die anschließenden Wahl fanden nach einer Abstimmung geheim statt. Dabei wurde Felix Prangen zum Neuen 2. Vorsitzenden gewählt, der übrige Vorstand wurde durch die Versammlung im Amt bestätigt. Der 1. Vorsitzende bedankte sich im Anschluss der Wahl bei Joshua Gnoth für seine Tätigkeit im Vorstand.

Der ehemalige Vorsitzende des Förderkreises Hafenfest, Willi Tepe, bedankte sich in der offenen Gesprächsrunde für die gute Zusammenarbeit bei der Durchführung des alle zwei Jahre stattfindenden Papenburger Hafenfestes. Ebenso dankte der ehemalige Ortsbeauftragte, Carsten Heyen, den Mitglieder für die gute und konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverband und der Helfervereinigung.

Nach dem offiziellen Teil saßen die Anwesenden noch bei kleinen Häppchen gemütlich zusammen und ließen den Abend ausklingen.

Interesse an einer Mitgliedschaft als Fördermitglied in der Helfervereinigung?

Dann folgen sie diesem Link: Mitglied werden


  • v.l. Markus Henzen, Anika Henzen, Maria Müller, Felix Prangen - Foto: THW/Maximilian Christ

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: