Papenburg, 08.12.2018, von Maximilian Christ

Jahresabschluss des THW Papenburg

Papenburg. 4650 Einsatzstunden haben die Helfer des Technischen Hilfswerkes Ortsverband Papenburg in diesem Jahr geleistet. Ortbeauftragter Ali Etemaj lobt das große Engagement der 155 Helfer des Ortsverbandes und ist sehr stolz auf die stete Einsatzbereitschaft.

Foto: THW

Mit dem Jahresabschluss am Samstag in der Unterkunft am alten Burenweg beendet das THW das erfolgreiche und spannende Jahr 2018. Der Abend begann mit einem Rückblick und vielen eindrucksvollen Bildern in denen klar wurde was alles im vergangen Jahr praktiziert wurde. Ingesamt wurden im Ortsverband 19.818 Stunden geleistet, die meisten von Hendrik Roskamp, Hermann Stubbe und Felix Prangen. 

 

„Es ist mir wichtig, ein solch tolles Engagement zu würdigen und in einem angemessenen Rahmen die Urkunden und Abzeichen zu verleihen“, so erzählte Ali Etemaj. „Außerdem möchten wir uns in diesem Zug nochmal bei allen Familien und Angehörigen der Einsatzkräfte bedanken, ohne eine starke Rückendeckung wären die tollen Leistungen gar nicht möglich!“, erklärte Erik Büter, Zugführer des THW Papenburg.

 

Für besonderes Engagement, Verdienste und stete Einsatzbereitschaft wurde Maria Müller, Jörn Schade und Florian Hockmann mit dem Helferzeichen in Gold ausgezeichnet. Außerdem wurden Markus Henzen und Erik Büter für eine wunderbare Zusammenarbeit jeweils ein Präsentkörben überreicht. 

 

Die Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks, Ortsverein Papenburg e.V. übergab den Helfern zu diesem Anlass noch ein Installationsmessgerät Typ 1665 FC der Marke Fluke. Das Messgerät kann zur Prüfung der Elektrischen Verteilungen zum Beispiel bei Einsätzen der Netzersatzanlagen oder dem Aufbau von Stromverteilern im Einsatz genutzt werden.

 

Wir bedanken uns für das tolle und erfolgreiche Jahr und wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

 

 

DU willst im nächsten Jahr dabei sein? Schreib uns eine Nachricht an info@thw-papenburg.de oder schau einfach während unseres Dienstabends vorbei, wir treffen uns Donnerstags ab 19.00 Uhr im alten Burenweg 7 in 26871 Papenburg.


 


  • Foto: THW

  • Foto: THW

  • Foto: THW

  • Foto: THW

  • Foto: THW

  • Foto: THW

  • Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: